Walton

Das Aus für den Vertrieb in Deutschland hatten wir eigentlich schon viel länger erwartet, denn die Umsatzzahlen warne unseren Informationen nach “unterirdisch” für einen Fonds.

Nun hat Walton die Konsequenzen für sich gezogen.Die auf Beteiligungen an Immobilien und Landentwicklungen ausgerichtete Walton-Gruppe aus Kanada will den Fokus beim Fondsgeschäft in Deutschland auf institutionelle Investoren verlagern. Mit dem 1. Juli 2011 wird die Platzierung neuer Anteile an geschlossenen Fonds für Privatanleger eingestellt.