UBS: Grübel tritt zurück

Der Chef der Schweizer Großbank UBS, Oswald Grübel, tritt zurück. Grübel zieht somit die Konsequenzen aus dem milliardenschweren Handelsskandal der vergangenen Woche.

Der Verwaltungsrat bedauere die Entscheidung Grübels, UBS-Präsident Kaspar Villiger. “Oswald Grübel betrachtet es als seine Pflicht, für den kürzlichen Vorfall im Zusammenhang mit dem unautorisierten Handel die Verantwortung zu übernehmen”, erklärte Villiger. Bis ein Nachfolger für Grübel bestimmt ist übernimmt Europa-Chef Sergio Ermotti vorübergehend das Amt war.

Quelle: Reuters

Schlagwörter:, , , ,