Rösler mahnt zur Besonnenheit

Bundeswirtschaftsminister Rösler hat an Bürger und Unternehmen appelliert, trotz der weiter schwelenden Schuldenkrise im Euro-Raum Ruhe zu bewahren. “Mit Blick auf die aktuelle Debatte im Euroraum besteht kein Grund zur Unruhe”, sagte Rösler unserer Redaktion. Ein Übergreifen der Krise auf Italien sei unwahrscheinlich.