Rösler machts-gute Wahl!

Aus gut unterrichteten FDP-Parteikreisen war zu erfahren, das die Entscheidung “pro Rösler” gefallen sein soll.Damit hätte die FDP den Nachfolger für Guido Westerwelle gefunden.

Ebenfalls Chancen wurden Generalsekretär Christian Lindner eingeräumt. Mit 32 Jahren gilt er aber noch als zu jung. Lindner selbst hatte sich öffentlich nicht geäßert. In den ARD-Tagesthemen nannte Lindner Rösler einen “exzellenten und sympathischen Politiker”.