Palästinenser

Die Bildung der geplanten palästinensischen Einheitsregierung könnte nach den Worten des Fatah-Funktionärs und Ex-Vizepremiers Nabil Shaath “innerhalb einer Woche” über die Bühne gehen.

Vor Journalisten in Ramallah ließ Shaath am Freitag erkennen, dass der amtierende Regierungschef Salam Fayyad, der das besondere Wohlwollen der westlichen Geberländer genießt, noch nicht aus dem Rennen ist. Fayyad selbst gehört der Fatah nicht an, sondern ist Mitglied der von ihm und Ex-Bildungsministerin Hanan Ashrawi gegründeten Partei “Dritter Weg”.