IRR:Rendite die keiner versteht

Es ist eigentlich nur “Kundenverarschung”, wenn sie das auf einem prospekt einer Kapitalanalge lesen.

Lassen sie bitte die Finger weg von solch einem Produkt, denn die dort auf dem Prospekt angegebene Rendite wird sich sicher “als falsch” darstellen. Falsch nicht im Sinne vom Initiatro aber in Ihrem Sinne.Die Berechnung eder IRR Rendite ist kompliziert, hat mit einer normalen Verzinsungsangabe nichts zu tun. Sie wird eigentlich fast immer nur von “unseriösen Initiatoren” angeboten.Man nimm die IRR Rendite einfach her um sich “schön zu rechnen”.

Hierd er Versuch einer Erklärung die man noch “halbwegs verstehen” kann.

Es ist die Art der Berechnung, wie sie für die Renditeangaben von geschlossenen Beteiligungen verwendet wird. Es drückt die Verzinsung des durchschnittlich gebundenen Kapitals aus. Berücksichtigt wird hierbei auch der Zeitablauf und die Höhe der Rückflüsse.
Die IRR wird oft gerne genommen, weil die Renditen damit meistens optisch durch diesen mathematischen Trick höher ausfallen.
Bei Immobilienbeteiligungen, führt die Angabe einer IRR Rendite jedoch hingegen oft zu einer niedrigeren optischen Renditeangabe.

Die IRR ist eigentlich nur innerhalb eines Assets miteinander vergleichbar. Es müssen also auch die Projekte, für die eine IRR ausgewiesen ist vergleichbar sein. Ansonsten führt sie sehr schnell in die irre. Die kumulierte Höhe des Kapitalrückflusses über die Jahre ist eher aussagekräftig. Z.B. 300% über 20 Jahre.
Wenn die Rückflüsse aber nicht gleich verteilt sondern sehr ungleich verteilt erfolgen, können verscheidene Investments natürlich unterschiedlich Vorteilhaft sein. Je früher ich möglichst viel erhalte, desto besser ist es ja. Schon wegen dem Zinseszins.
Diese im Zeitablauf unterschioedlcihen Rückflüsse versucht die IRR nun zu berücksichtigen.

Aber wie gesagt, die IRR hat sich zwar für manche Assets als Renditeangabe eingebürgert, aber seriöse Anbieter warnen meistens schon von selber vor den Tücken dieser Berechnung. Selbst der Erfinder der IRR Methode ist über ihre Verwendung überhaupt nicht glücklich und hält sie dafür für ziemlich ungeeignet für den noramlen Kapitalanaleger. Als Kapitalanaleger sollte man eher nicht in solche Produkte investieren.Der Initiatopr selber versteht das oft nicht einmal was der Wirstchaftsprüfer dort berechnet hat.