Hannover Messe

Unsere Gesellschaft wird nicht nur immer älter, sie wird auch zunehmend städtischer.

Mehr und mehr Menschen zieht es in die Metropolen und urbanen Großräume. Mehr als die Hälfte von uns lebt heute in einer Stadt, in knapp 40 Jahren sollen es sogar zwei Drittel sein. Die Städte ächzen unter der Last: Endlose Staus, zu wenig Trinkwasser, Berge von Abfall und ein riesiger Energie-Bedarf gehören zu den Hauptproblemen.

Auf der Hannover-Messe zeigen Aussteller erstmals unter dem Dach der “Metropolitan Solutions”, zu Deutsch etwa “Lösungen für Großstädte”, ihre Ideen für moderne Metropolen. Die leitende Fragestellung ist dabei die umweltfreundliche Versorgung von Millionen-Städten mit Wasser und Strom. Besonders deutsche Ingenieure sind dort mit ihren Innovationen vertreten.