Giorgos Provopoulos mahnt die Griechen zum Umsetzten der Reformen

Der Chef der griechischen Zentralbank Giorgos Provopoulos hat vor dramatischen Konsequenzen gewarnt, sollte das hochverschuldete Land die zugesicherten Reformen nicht unverzüglich umsetzen.

“Wir müssen den Teufelskreis durchbrechen”, sagte Provopoulos der Sonntagszeitung “Real News”. Das Land müsse sich auf radikale Reformen im öffentlichen Sektor konzentrieren und jegliche Faktoren ausschalten, die den Schuldenstand weiter erhöhen.

Quelle: Reuters

Schlagwörter:, ,