Full House auf der IAA

Die Automesse IAA hat in diesem Jahr deutlich mehr Besucher angezogen als erwartet:

Seit der Eröffnung der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) strömten bereits 425.000 Besucher auf das Messegelände, um die neuen Stadtautos, Elektrowagen und alternativen Antriebe zu bestaunen. “Damit liegen wir deutlich über dem Jahr 2009 und werden die 800.000 Besucher wohl weit überschreiten”, sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann am Montagabend in Frankfurt. Für die gesamte Messedauer rechnen die Veranstalter bisher mit über 800.000 Besuchern – mehr als im Krisenjahr 2009.

Quelle: Reuters