Friedrich führt sich gut in sein neues Amt ein

Der neue Innenminister Hans-Peter Friedrich hat der Aussage von Bundespräsident Christian Wulff widersprochen, wonach der Islam zu Deutschland gehöre.

Kurz nach seinem Amtsantritt sagte Friedrich am Donnerstag in Berlin, dies sei “eine Tatsache, die sich auch aus der Historie nirgends belegen lässt”.