Börsengang geplatzt

Aufgrund der anhaltenden Talfahrt der internationalen Finanzmärkte ist der größten Börsengang in Deutschland im Jahr 2011 erst mal auf Eis gelegt worden .Der Chemiekonzern Evonik werde den Schritt an die Börse im Herbst nicht mehr wagen, teilte der Mehrheitseigner RAG-Stiftung am Freitag mit. Die “aktuelle Verfassung der Finanz- und Kapitalmärkte und ihre Perspektiven” machten für dieses Jahr einen Börsengang der Evonik unmöglich.

Quelle: Reuters

Schlagwörter:, , ,