WDT setzt erfolgreiche Kooperation mit VetiPrax.TV fort

Köln/Garbsen. Die Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte (WDT) wird auch in Zukunft die Kooperation mit dem in Köln ansässigen Digital Signage Senders VetiPrax.TV – Das Tierarztfernsehen fortführen. Die seit der Gründung von VetiPrax bestehende Partnerschaft jährt sich in diesem Herbst zum ersten Mal. Die Kooperationspartner können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und werden die gute Zusammenarbeit im nächsten Jahr fortführen.

Die WDT empfiehlt VetiPrax.TV als ersten Ansprechpartner für Tierkliniken und Tierarztpraxen, wenn es um moderne Tierhalter-Kommunikation geht. Mit dem eigenen Digital-Signage-System bietet VetiPrax seinen Kunden ein sehr modernes und effizientes Target Marketing in einer stetig wachsenden Zielgruppe. Tierhalter werden auf diesem Weg durch professionelle Fernsehbilder umfassend und fundiert informiert. Durch diese Methode können so bis Jahresende monatlich mehr als 50.000 budgetentscheidende Tierhalter nahezu ohne Streuverlust erreicht werden.
“Die WDT ist überzeugt von den Inhalten und der verlässlichen Partnerschaft mit VetiPrax.TV. Als moderner und innovativer Dienstleister für Tierärzte kennt die WDT den Mehrwert für ihre Mitglieder. Alle gemeinsamen Maßnahmen sind für uns verlässlich, planbar und nachvollziehbar. Wir empfehlen VetiPrax.TV uneingeschränkt”, äußert sich Dr. Thomas Nonnewitz, Vorstand Marketing der WDT. Gründer und Geschäftsführer von VetiPrax.TV Tobias Tietje blickt ebenfalls erwartungsvoll auf 2012: “Wir freuen uns mit der WDT einen der bedeutendsten Partner der Veterinäre an unserer Seite zu haben. Damit können wir den Interessen der mehr als 22 Millionen Haustiere in Deutschland dienen und nachhaltig unser Programm im Sinne der Tiergesundheit gestalten. Mein Team und ich freuen sich auf weitere 12 Monate Programmausstrahlung gemeinsam mit der WDT e.G..”

Hintergrund: WDT e.G.
Die Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte ist eine der führenden Firmen des deutschen Veterinär-Pharmamarktes und in über 95% aller Tierarztpraxen präsent. Mehr als 6.700 Mitglieder sind Eigentümer des traditionsreichen Unternehmens. Mit heute mehr als 200 Mitarbeitern ist es ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit dem Anspruch, durch ein umfangreiches, kontinuierlich erweitertes und den Bedürfnissen des Marktes angepasstes Sortiment an hochwertigen WDT-eigenen Präparaten, Praxisbedarfsartikeln und Großhandelsprodukten Grundversorger der Tierarztpraxen zu sein. Die WDT möchte praktizierende Tierärzte in der täglichen Alltagsarbeit sachlich und fachlich umfassend unterstützen, und sieht sich als Basisversorger der gesamten Tierärzteschaft.

Hintergrund: VetiPrax.TV
“VetiPrax.TV – Das Tierarztfernsehen.” präsentiert professionelles Wartebereichfernsehen mit einem eigenen bundesweiten TV-Netzwerk in angeschlossenen Partnerkliniken und -praxen. Das bundesweit verfügbare Fernsehformat, das in Wartebereichen von Tierarztpraxen zu sehen ist, hat sich zum Ziel gesetzt, die Tierärzteschaft und ihr Leistungsspektrum bei den Tierhaltern in den Fokus zu rücken. Neben dem bundesweiten TV-Magazin, können auch für die jeweils angeschlossenen Kliniken und Praxen eigene Beiträge erstellt und gesendet werden. Das skalierbare VetiPrax-System, das inklusive Technik und Endgeräte einsatzbereit geliefert und angeschlossen wird, ist einfach und für nahezu jeden Tierarzt buchbar. Das Team rund um den Gründer der VetiPrax GmbH, Tobias Tietje mit seinem vierfüßigen Partner Paul Rakete, produziert zudem als innovationsstarke Medien-/Filmproduktion Inhalte für TV, Industrie, Web und mobile Endgeräte.

“VetiPrax.TV – Das Tierarztfernsehen.” ist das erste professionelle Wartebereichfernsehen mit einem eigenen bundesweiten TV-Netzwerk in angeschlossenen Partnerkliniken und -praxen. Das Fernsehformat, das in Wartebereichen von Tierarztpraxen zu sehen ist, hat sich zum Ziel gesetzt, die Tierärzteschaft und ihr Leistungsspektrum bei den Tierhaltern in den Fokus zu rücken. Neben dem bundesweiten TV-Magazin, können auch für die jeweils angeschlossenen Kliniken und Praxen eigene Beiträge erstellt und gesendet werden. Das VetiPrax-System, das inklusive Technik und Endgeräte einsatzbereit geliefert und angeschlossen wird, ist einfach und für nahezu jeden Tierarzt buchbar. Gründer Tobias Tietje und sein vierfüßiger Partner Paul Rakete freuen sich über eine stetig steigende Zahl an teilnehmenden Kliniken und Praxen.

Kontakt:
VetiPrax
Johannes Koller
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
0221 502 946 44

www.zkm-koeln.de
j.koller@zkm-koeln.de

Pressekontakt:
Ziegs Kuchel Müller Communication Service
Johannes Koller
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
j.koller@zkm-koeln.de
0221 502 946 44
http://www.zkm-koeln.de