United Investors Emissionshaus

Würden Sie ienem Unternehmen welches “buchmäßig Überschuldet ist” Ihr Geld anvertrauen. Diese Frage erlauben wir uns einfach mal hier zu stellen, denn laut Unternehmensregister ist obengenannte Gesellschaft buchmäßig überschuldet.

So heißt es in der Bilanz des Unternehmens aus dem Jahre 2008. Die letzte Bilanz, die dort abgerufen werden kann, mithin dort vom Unternehmen her hinterlegt wurde.
Zitat:
ANHANG ZUM 31.12.2008
A. Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze
Der Jahresabschluss wurde auf der Grundlage der Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften des Handelsgesetzbuches aufgestellt.
Dabei wurde die Gewinn- und Verlustrechnung nach der Gliederung des Gesamtkostenverfahrens erstellt. Ergänzend zu diesen Vorschriften waren die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Die Bewertungsmethoden haben sich zum Vorjahr nicht verändert. Im Einzelnen erfolgte die Bilanzierung sowie die Bewertung nach folgenden Grundsätzen und Methoden.
Das abnutzbare Anlagevermögen wurde zu Anschaffungskosten abzüglich Abschreibungen bewertet.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände sind zum Nennwert unter Abzug gebotener Wertberichtigungen angesetzt. Die Rückstellungen sind für alle erkennbaren ungewissen Verbindlichkeiten in Höhe der nach vorsichtiger kaufmännischer Beurteilung erforderlichen Beträge gebildet worden.

Die Verbindlichkeiten sind mit ihrem Rückzahlungsbetrag angesetzt.

B. Erläuterung zur Bilanz und zur Gewinn- und Verlustrechnung
Die Entwicklung des Anlagevermögens ergibt sich aus der gesonderten Anlage.
In den “übrigen Verbindlichkeiten” sind in Höhe von EUR 484.387,12 verzinsliche Verbindlichkeiten gegenüber der Gesellschafterin enthalten.

Auf Grund des Jahresfehlbetrages sind Steuern vom Einkommen und vom Ertrag berechnet und erfasst worden.

C. Sonstige Angaben

Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang geben entsprechend den gesetzlichen Vorschriften grundsätzlich die wirtschaftliche Lage zutreffend wieder.

Die Gesellschaft ist buchmäßig überschuldet.

Im Berichtsjahr waren die Herren Hauke Bruhn, Thomas Schwer und Thomas Gloy (ab 27.März 2008)zu Geschäftsführern bestellt.
Hamburg, den 30. Oktober 2009
Gezeichnet Gezeichnet
Hauke Bruhn Thomas Gloy
Zitat Ende

https://www.unternehmensregister.de/ureg/result.html;jsessionid=513E0714E47E2EEC8AF3ED260F813193.www04-1?submitaction=showDocument&id=5195728

Nun kann es natürlich sein, dass sich die Situation des Unternehmens mittlerweile verbessert hat, dazu wäre es aus unserer Sicht wichtig, das United Investors Emissionshaus kurzfristig eine neue Bilanz, die des Jahres 2009, hinterlegt, dann sollte sich das ja möglicherweise erledigt haben. Da “United Investors” unserer Kenntnis nach derzeit “Geld einsammelt” auf dem Kapitalmarkt, wäre das auch gegenüber den Anlegern, die United Investors ihr Vertrauen schenken, sehr wichtig. Gern freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme durch das Unternehmen mit unserer Redaktion. Belegt man uns gegenüber, dass die Gesellchaft nicht mehr überschuldet ist, berichten wir dazu sehr gern.