Tagungsbranche feierte Premiere und Jubiläum zugleich

Die Gewinner der beiden Wettbewerbe “Die besten Tagungshotels in Deutschland 2011” und “Besondere Tagungs- und Eventlocations 2011” stehen fest. Sie wurden im Rahmen eines festlichen Gala-Abends im Best Western Palatin Kongresshotel & Kulturzentrum in Wiesloch ausgezeichnet.

Tagungsbranche feierte Premiere und Jubiläum zugleich
Die Sieger der sechs Kategorien beim Gruppenbild

Die Veranstaltung war in diesem Jahr Premiere und Jubiläum zugleich: Erstmals wurden die beiden Projekte verbunden und die Gewinner beider Wettbewerbe ausgezeichnet. Gleichzeitig feierte das Projekt “TOP 250 – Die besten Tagungshotels in Deutschland” seinen zehnten Geburtstag und zeigte mit der gelungenen Gala, dass sich der einstige Branchentreff in kleiner Runde zu einem festlichen Event der deutschen Tagungshotellerie mit hochkarätigen Gästen entwickelt hat. Das Best Western Palatin Kongresshotel & Kulturzentrum mit seinen räumlichen und technischen Möglichkeiten zeigte sich dabei als kreativer Partner für die stimmungsvolle Preisverleihung.

Dass sich eine Eventlocation ebenfalls hervorragend in ein Veranstaltungsszenario einbauen lässt, bewies die Nachmittagsveranstaltung im Auto & Technik Museum Sinsheim, bei der die Plätze 20 bis 11 der besten Tagungshotels und -locations gewürdigt und ausgezeichnet wurden.

Ausgezeichnet wurden die besten Tagungshotels in den Kategorien Seminar, Konferenz, Klausur, Kongress, Meeting und Event; sie spiegeln die wichtigsten Tagungsdisziplinen in Deutschland wider. Überraschendes Ergebnis: Eine Reihe von Häusern wurde in diesem Jahr erstmals unter die Top 3 gewählt, wie zum Beispiel das Pullman Cologne, das Classic Hotel Kaarst oder die Yachthafenresidenz Hohe Düne – ein Zeichen für das kontinuierliche Bestreben der Hoteliers, aus ihren Häusern Top-Tagungsdestinationen in Deutschland zu machen.
In diesem Jahr schafften es folgende Hotels auf Platz 1: Gut Gremmelin (Seminar), Gastwerk Hotel Hamburg (Konferenz), hôtel schloss romrod (Klausur), Seminaris Hotel Potsdam (Kongress), Mercure Hotel Krefeld (Meeting) und Yachthafenresidenz Hohe Düne (Event).

Beim dem Schwesterprojekt “Besondere Tagungs- und Eventlocations” stehen erstklassige Destinationen im Vordergrund, bei denen der Schwerpunkt auf der Durchführung erfolgreicher Veranstaltungen liegt und Übernachtungen keine Rolle spielen. Hier standen in der Kategorie Eventlocation der Europa-Park in Rust auf der Siegertreppe und in der Kategorie Tagungslocation das Energie-Forum-Innovation in Bad Oeynhausen.

Im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung hatten von knapp 20.000 wahlberechtigten Veranstaltern, Trainern und Personalentwicklern 5.500 (entsprechend 25%) ihre Lieblings-Hotels in den jeweiligen Kategorien gewählt. Die über 4.000 Abonnenten des Newsletters “Tagungslocations”, der sich vornehmlich an Tagungsentscheider sowie Event- und Veranstaltungsagenturen richtet, votierten dementsprechend für ihre Favoriten unter den Tagungs- und Eventlocations.

Die Wettbewerbe “Die besten Tagungshotels in Deutschland” und “Besondere Tagungs- und Eventlocations” begleiten die gleichnamigen Handbücher, deren aktuelle Ausgabe jeweils im Frühjahr und Herbst erscheint. Darin beschreibt ein Team von Fachjournalisten Tagungshotels bzw. Tagungs- und Eventlocations, die vor Ort auf Qualitätsmerkmale bei Ausstattung, Service, Umfeld und Ambiente geprüft wurden.
Die Bücher sowie die zugehörigen Internetplattformen http://www.toptagungshotels.de und http://www.toptagungslocations.de richten sich an alle, die in der Unübersichtlichkeit des Marktes nach einem Ratgeber für die Auswahl einer geeigneten Tagungsdestination suchen.

Sieger “Die besten Tagungshotels in Deutschland 2011”

Kategorie Seminar:
1. Gut Gremmelin (Mecklenburg-Vorpommern),
2. MARC AUREL Spa & Golf Resort, Bad Gögging (Bayern)
3. Historisches Herrenkrug Parkhotel, Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

Kategorie Konferenz:
1. Gastwerk Hotel Hamburg (Hamburg)
2. Hotel Esperanto – Kongress- und Kulturzentrum Fulda (Hessen)
3. Seminaris Kongresspark Bad Honnef (Nordrhein-Westfalen)

Kategorie Klausur:
1. hôtel schloss romrod (Hessen)
2. Seehotel Niedernberg (Bayern)
3. Naturresort Schindelbruch, Stolberg-Südharz (Sachsen-Anhalt)

Kategorie Kongress:
1. Seminaris SeeHotel Potsdam (Brandenburg)
2. Hotel Esperanto – Kongress- und Kulturzentrum Fulda (Hessen)
3. Pullman Cologne, Köln (Nordrhein-Westfalen)

Kategorie Meeting:
1. Mercure Hotel Krefeld (Nordrhein-Westfalen)
2. Hotel Alpenblick, Ohlstadt (Bayern)
3. Classic Hotel Kaarst (Nordrhein-Westfalen)

Kategorie Event:
1. Yachthafenresidenz Hohe Düne, Rostock-Warnemünde (Mecklenburg-Vorpommern)
2. Bio-Seehotel Zeulenroda (Thüringen)
3. Hotel Schönbuch, Pliezhausen (Baden-Württemberg)

Das Projekt “Die besten Tagungshotels in Deutschland” präsentiert im Jahresturnus die Tagungshotels, die für sich in Anspruch nehmen können, zu den besten dieser spezialisierten Branche zu gehören. Die Beschränkung auf 250 deutsche Häuser, die einjährige Aufnahme in das Projekt – nach erfolgter kritischer Wertung und journalistischer Beschreibung – sowie die parallele Präsentation der 250 Häuser in einem Jahrbuch und im Internet (www.toptagungshotels.de) sind die wichtigsten Alleinstellungsmerkmale des Projektes. Ein neuer Service rundet das Angebot ab: Tagungsanfragen werden kostenlos bearbeitet.

Kontakt:
Die besten Tagungshotels in Deutschland
Reinhard Peter
Dieselstraße 9
97082 Würzburg
0931-4607860

www.toptagungshotels.de
info@toptagungshotels.de

Pressekontakt:
repecon Medien- und PR-Konzeptionen
Reinhard Peter
Dieselstraße 9
97082 Würzburg
info@repecon.de
0931-4607860
http://www.repecon.de