Streik in Athen

Die Gewerkschaften in Griechenland haben mit einem Streik gegen die Sparpläne der ägäischen Regierung den Verkehr in Athen zum Erliegen gebracht.

Taxi- und Busfahrer, Bahn- und S-Bahnführer legten am Donnerstag die Arbeit nieder und zwangen die Bevölkerung, auf Autos zurückzugreifen. In der Haupstadt bildeten sich kilometerlange Staus. “Die Situation ist dramatisch”, sagte ein Verkehrspolizist. “All großen Straßen sind verstopft.” Weil auch die Fluglotsen streikten, waren mehr als 100 Flüge bis zu vier Stunden verspätet. Im Laufe des Tages wollen Zehntausende Demonstranten zum Parlamentsgebäude in Athen ziehen.

Quelle: dpa

Schlagwörter:, , , ,