Solides Wachstum beim Verpackungsspezialisten für Süßwaren Theegarten-Pactec

Der Hersteller von Verpackungsmaschinen für kleinstückige Süßwaren verzeichnet in den vergangenen fünf Jahren einen kontinuierlichen Anstieg des Auftragsvolumens.

Solides Wachstum beim Verpackungsspezialisten für Süßwaren Theegarten-Pactec
Geschäftsführer Markus Rustler rechnet mit einem moderaten Umsatzwachstum.

Dresden. Die Verpackungsmaschinen und Turnkey-Lösungen von Theegarten-Pactec für das Verpacken kleinstückiger Süßwaren sind gefragter denn je. Das Auftragsvolumen liegt 2011 voraussichtlich wieder über dem des Vorjahres und wächst damit bereits im fünften Jahr in Folge. Das Unternehmen rechnet mit einem moderaten Umsatzwachstum. Die Belegschaft umfasst inzwischen rund 320 Beschäftigte.

“Da wir mit unseren Leistungen weltweit präsent sind, konnten wir zeitweise konjunkturelle Verlangsamungen – über Kontinente hinweg – ausgleichen”, erklärt Geschäftsführer Markus Rustler. Ein wichtiger Impulsgeber war in diesem Jahr die interpack, aber auch die verschiedenen nationalen Messen in verschiedensten Ländern haben für eine Belebung der Geschäftskontakte gesorgt.

Dem Erfolgsfaktor Mensch wird bei Theegarten-Pactec nicht erst seit dem aktuellen Fachkräftemangel höchste Aufmerksamkeit gewidmet. Das Unternehmen investiert in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und bindet sie positiv in die Gestaltung der Geschäftsent-wicklung ein. Das wird mit einer Fluktuationsrate im Promillebereich belohnt. Theegarten-Pactec beschäftigt zurzeit 21 Auszubildende, in der Mehrzahl Mechatroniker und Zerspa-nungsmechaniker. Sie werden in der Regel übernommen und durchlaufen nach der Ausbildung mehrere Stationen im Unternehmen.

www.theegarten-pactec.com
media/press: www.schott-relations.com

Theegarten-Pactec hat sich auf die Entwicklung und Fertigung von Verpackungsmaschinen für kleinstückige Süßwaren spezialisiert. Die Vielfalt von über zwanzig Verpackungsarten verbindet sich mit einem weiten Leistungsspektrum. Es reicht von Low Speed (bis 500 Produkte/Minute) und Medium Speed Anlagen (bis 1.000 Produkte/Minute) bis zu kontinuierlichen Hochleistungsmaschinen im High Speed-Bereich. Neben Einzelmaschinen bietet das Unternehmen auch die Projektierung und Lieferung kompletter Verpackungslinien als Turn-Key-Partner. Verpackt werden Hartzuckerbonbons, Toffees, Kaumassen, Kaugummi, Schokoladenprodukte und Backwaren sowie weitere Food- und Non-Food Artikel.
Theegarten-Pactec mit Sitz in Dresden (Deutschland) ist ein mittelständisches Familien-unternehmen, das in vierter Generation von Markus Rustler geleitet wird. Es gibt in mehr als 50 Ländern Vertretungen. Der Exportanteil liegt zwischen 85 und 90 Prozent.

Kontakt:
THEEGARTEN-PACTEC GmbH & Co. KG
Steffen Hamelmann
Breitscheidstr. 46
01237 Dresden
+49 351 2573 0

www.theegarten-pactec.com
pactec@theegarten-pactec.de

Pressekontakt:
Schott Relations GmbH
Petra Kerstan
Lindenspürstr. 22
70176 Stuttgart
petra.kerstan@schott-relations.com
0711 164 46 43
http://www.schott-relations.com