Quo Vadis Four Gates?

70% des Grundkapitals der AG müssen derzeit als “vernichtet” gelten.

Das ist die Konsequenz aus den Zahlen, die man im Internet recherchieren kann. Derzeit hat die Four Gates eine Marktkapitalisierung etwas über 3 Millionen Euro. Das Grundkapital beträgt etwas über 12 Millionen Euro. Zudem wurde im letzten Bilanz-Jahr ein Verlust pro Aktie von 43 Cent erwirtschaftet. Zudem “drücken” das Unternehmen große Verbindlichkeiten, die in den nächsten Jahren an die Zeichner von Genussrechten zurückzuzahlen sein werden. Ein erster guter Schritt, aus unserer Sicht, war die Konzentration der Geschäftsführung auf Christian Kanwischer im vorigen Jahr. Kanwischer selber fährt ebenfalls einen harten Sanierungskurs im Unternehmen. Welche Erfolge er letztlich dabei verbuchen können wird, wird man an den nächsten Bilanzzahlen sehen.