Pharma-Campus Berlin: Verschoben

Der Pharma-Konzern Bayer HealthCare Pharmaceuticals hat die Pläne für den “Pharma-Campus”, der eigentlich dieses Jahr noch in Berlin-Wedding gebaut werden sollte, erstmal auf Eis gelegt.

Das Un­ter­neh­men möchte sich laut eigenen Aussagen zunächst auf die Weiterent­wick­lung und Vermarktung neuer, bedeutender Me­di­ka­men­te konzentrieren. Bis 2040 sollte der gesamte Berliner Standort neu ausgestaltet werden. Das Gelände ist 18 ha gro­ß und liegt zwi­schen Mül­ler­straße und Nord­ha­fen. Es ist 2006 von der Schering AG übernommen worden. Nach der Übernahme durch die Bayer AG hieß das Unternehmen ab Dezember 2006 Bayer Schering Pharma AG. Seit November 2010 wird zur Stärkung der Marke Bayer schließlich nur noch der neue Name Bayer HealthCare Pharmaceuticals verwendet.