Papstbesuch beschäftigt auch die Möbelindustrie

Schneeweiss AG fertigte Stuhl und Tisch für Benedikt XVI.

Papstbesuch beschäftigt auch die Möbelindustrie
Stuhl und Tisch für den Papst. Für die Schneeweiss AG geht der Auftrag als Highlight in die Firmengeschichte ein.

Für den Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Lahr wird der Papst auf einem maßgefertigten Stuhl Platz nehmen. Ein passender Tisch rückt die Widmung des Papstes ins Scheinwerferlicht. Das meldet die Stadt Lahr in ihrer Presse-Information vom 15. September 2011. Initiator dieses Möbelprojekts der besonderen Art ist Peter O. Vetter vom Party- und Feinkostservice Vetter in Lahr. Konzeption und Gestaltung übernahm die Schneeweiss AG aus Kippenheim.

Wie die Stadt Lahr in ihrer Presse-Information weiter berichtet, spendete Peter O. Vetter die repräsentativen Möbel, um engagiert und ganz persönlich am Besuch des Oberhauptes der katholischen Kirche teilzunehmen. Für Benjamin Reith, Product Manager der Schneeweiß AG, geht dieser Auftrag als ein absolutes Highlight in die Firmengeschichte ein und komplettiert die Liste anspruchsvoller Auftraggeber wie die Freiburger Rothaus Arena, die Domkapelle St. Gallen oder die Europäische Kommission in Brüssel.

“Die Herstellung des Papststuhls samt Tisch liegt bei uns in den besten Händen”, zitiert die Pressestelle der Stadt Lahr Benjamin Reith. Die Schneeweiss AG produziert jährlich rund 280.000 Stühle und 40.000 Tische und zählt zu den drei größten Herstellern von Objektmöbel in Europa. 2008 und 2009 wurde das Unternehmen mit dem “Good Design Award” ausgezeichnet.

Die hochwertigen Stickereien für das Stadtwappen führte die Familie Keck, Firma Stickdekor Rolf Keck aus Kippenheim, aus.

Der Lahrer Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller kommentiert laut seiner Pressestelle das hohe Engagement für den Papstbesuch so. “Mein Dank gilt insbesondere Peter O. Vetter, der hiermit etwas Unverwechselbares und Bleibendes für Lahr fertigen lässt. Schließlich stehen die Möbelstücke auch für die hohe Qualität von Industrie und Handwerk in der Ortenau.”
Foto: Stadt Lahr

Zu der im August 2010 gegründeten Schneeweiss AG Interior gehören die Hiller Objektmöbel GmbH aus Kippenheim, die Braun Lockenhaus GmbH in Lockenhaus/Österreich, das Design- und Entwicklungsbüro Atelier Schneeweiss GmbH in Schmieheim, die Metallmanufaktur Rosconi GmbH in Weilburg und die Widra Logistik GmbH in Ettenheim. 2010 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe mit insgesamt 285 Mitarbeitern einen Umsatz von circa 41 Millionen Euro.

Kontakt:
Schneeweiss AG Interior
Judith Seemann
Im Schlossgarten 1
77971 Schmieheim
0049 7825 8771729

www.schneeweiss.ag
seemannr@atelier-schneeweiss.com

Pressekontakt:
MSWW PR-Agentur Redaktionsteam Wilfried Wadsack e.K.
Bianca Hannemann
Bismarckstraße 15
32545 Bad Oeynhausen
Bianca.Hannemann@msww.de
05731 15040
http://www.msww.de