Iran gesteuerte Proteste

Protest als Beruf oder sogar Berufung.Regierungsanhänger sind im Iran einem Aufruf von Präsident Mahmoud Ahmadinejad gefolgt und haben in aufgeheizter Stimmung gegen die Opposition demonstriert.

Die vor der Teheraner Universität versammelte Menge rief Todesdrohungen gegen die Oppositionsführer Mir-Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi: “Tod Moussavi, Tod Karroubi”. Geistliche nutzten das Freitagsgebet zu Anfeindungen der Regierungsgegner.