EU-Lobbyaffäre

An den Ermittlungen in der von der “Sunday Times” aufgebrachten Lobbyisten-Affäre regt sich heftige Kritik.

Der EU-Abgeordnete Martin Ehrenhauser machte am Montag bekannt, dass das Büro des ebenfalls in den Skandal verwickelten spanischen Konservativen Bidegain bisher nicht versiegelt wurde. Damit würde ihm genügend Zeit zur Verfügung stehen, um belastende Unterlagen zu vernichten, beanstandete Ehrenhauser.