Ein Problem für die Schweizer Wirtschaft

Schwächer gegenüber dem EZB-Richtkurs vom Freitag und gehalten zum Niveau von heute in der Früh zeigte sich der Euro gegenüber dem US-Dollar am frühen Montagnachmittag.
Auch die Richtwerte gegenüber Pfund, Franken und Yen wurden tiefer festgesetzt. Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 1,3147 (zuletzt: 1,3260) USD festgestellt.Der Euro hat zum Wochenauftakt kontinuierlich gegenüber dem Schweizer Franken Boden abgegeben und ein neues Rekordtief erreicht. Der Franken profitiere als “sicherer Hafen” aktuell von Unsicherheiten bei Euro und Dollar, hieß es aus dem Handel.