Dementi des Bundesfinanzministeriums zur etwaigen Aufstockung des EFSF'S

Ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums hat einschlägige Meldungen dementiert, wonach der Euro-Rettungsschirm EFSF anders ausgestattet werden und mehr Risiken übernehmen soll, als es zunächst vorgesehen war.

“Das Volumen des EFSF bleibt so, wie es in dem Gesetz vorgesehen ist: insgesamt rund 440 Milliarden Euro und eine Obergrenze von rund 211 Milliarden Euro für Deutschland, was die Garantien betrifft”, sagte ein Sprecher des Ministeriums der Nachrichtenagentur Reuters.

Quelle: Reuters