Bittere Wahrheit

Der Chef der EFSF, Klaus Regling hat die defizitäre wirtschaftliche Situation Griechenlands, bei einer Tagung des Vereins für Socialpolitik in Frankfurt, als „Sonderfall“ bezeichnet.

“Griechenland ist ein Sonderfall, es hatte die schlechtesten Startbedingungen. Dort seien Fortschritte in diesem Jahr nicht mehr erkennbar, das Land werde nicht wie geplant 2013 an die Kapitalmärkte zurückkehren können.“, erläuterte Regling.

Quelle: http://www.wirtschaftsblatt.at