Athen wehrt sich

Die Ratingagentur Moody’s hat große Zweifel an der Zahlungsfähigkeit Griechenlands.

Sie senkte deshalb am Montag ihre Bonitätsnote für das hoch verschuldete Euro-Land gleich um drei Stufen von Ba1 auf B1. Griechische Staatsanleihen gelten damit als “hoch spekulativ” – selbst das politisch instabile Ägypten wird besser bewertet.Mit der schlechteren Bonitätsnote wird es für Griechenland noch schwieriger, sich aus dem Schuldensumpf zu ziehen.